Kiko Blush „Pink Rose“

Gekauft habe ich mir diesem Blush bei meinem Berlin-Besuch. Da zu dieser Zeit gerade auch Glamour-Shoppingwoche war, habe ich auch mal bei Kiko vorbeigesehen.

Der Laden war relativ voll, deswegen habe ich mich nur sehr kurz umgesehen und diesen Blush einpackt. Ziel war es ein Dupe für MAC Tenderling zu finden.
Das ist Pink Rose wahrscheinlich nicht, aber trotzdem eine schöne Farbe.

Der Blush befindet sich in einer runden, gummierten Dose, die gut in der Hand liegt und wenig Platz wegnimmt. Zudem schließt sie gut, dass sie wohl nicht einfach aufgehen wird.

Die komplette Innenseite des Deckels wird als Spiegel genutzt, trotzdem könnte es unterwegs doch etwas schwierig mit Nachlegen werden.

Aber nun zum Blush selbst:

Pink Rose trifft es nicht ganz, eher ein zarter Pinkton, keineswegs knallig.

Es ist relativ fest gepresst, lässt sich aber gut layern und staubt überhaupt nicht.
Es sorgt für diesen Hauch Farbe im Gesicht, der eigentlich jeden gesünder und wacher aussehen lässt.

Es enthält keinerlei Schimmer oder Glitzer und unterstreicht so noch das natürliche Aussehen.
Für 7,50Euro kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen.
Leider kommt man nicht so einfach ran, wenn man nicht in der Nähe einer Großtstadt wohnt.

Meine Haare neigen momentan zur „wilden Welle“ und lassen sich nicht wirklich bändigen. Ähnlich wie meine Akne, also konzentriert euch einfach nur auf das Blush 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s