Produkttest: Alverde Nutri-Care Spülung Mandel Argan

Das sagt der Hersteller

Die Rezeptur mit reichhaltigem Argan- und Mandelöl aus kontrolliert biologischem Anbau versorgt das Haar mit intensiver Pflege. Ein Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis schenkt dem Haar die notwendige Feuchtigkeit. Das Haar wird somit vor dem Austrocknen bewahrt und Spliss kann vorgebeugt werden. Besonders für trockenes und lockiges Haar geeignet.

Inhaltsstoffe

Aqua, Glycine Soja Oil*, Alcohol*, Cetearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Isoamyl Laurate, Argania Spinosa Kernel Oil*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Lauryl Glucoside, Lauryl Laurate, Dehydroxanthan Gum, Sodium Lactate, PCA Glyceryl Oleate, Caramel, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Parfum**, Linalool**
* ingredients from certified organic agriculture
** from natural essential oils

Kaufanreiz, Erwartungen, Fakten

200ml bekommt man für knapp drei Euro bei dm. Das passende Shampoo gibt es auch nicht.

Allem vorran muss ich sagen, dass dieser Condi einer der wenigen ist, dessen Geruch für mich akzeptabel ist bzw. den ich sogar mag. Bei den meisten anderen Condis von alverde ist das nämlich nicht der Fall. Er riecht ein bisschen nach Marzipan, mich erinnert es ein wenig an Kuchen und den Duft in der einzigen Bäckerei bei uns im Ort, die noch selbst backt. Angenehm warm und weich, aber er hält sich nicht wirklich in den Haaren.

Ich war und bin immer noch auf der Suche nach einem möglichst reichhaltigen Condi ohne Silikone und am besten aus dem NK-Bereich. Als dieser hier neu erschien, habe ich ihn mal eingepackt und seither mehrfach nachgekauft.  Er ist nicht mein heiliger Gral und könnte durchaus noch etwas reichhaltiger sein. Aber die einfache Verfügbarkeit, der Preis und die durchaus nicht schlechte Pflegeleistung lassen mich momentan zufrieden sein.

Der Condi ist sehr fest, wie man auf dem Bild gut sehen kann, lässt sich meiner Meinung nach aber gut verteilen, im LHN stört das viele. Ich nehme grundsätzlich eine relativ große Menge und habe nicht unbedingt das Gefühl mehr zu „brauchen“ ich habe aber auch andere Erfahrungen gelesen.

Für mich ein guter Durchschnittscondi der NK-Sparte und vor allem für NK-Anfänger und Leute, die NK erstmal günstig testen wollen durchaus zu empfehlen. Und Menschen mit weniger „hungrigen“ Haaren könnten mit ihm mit Sicherheit auch zufrieden sein.

Advertisements

9 Gedanken zu “Produkttest: Alverde Nutri-Care Spülung Mandel Argan

  1. ich bin auch auf der Suche nach einer neuen Haarpflege und bin schon an der alverde Reihe mit Mandel & Argan hängen geblieben – vorher hatte ich die nie beachtet.. ich denke, dass ich den Conditioner auf jeden Fall mal probieren werde – zusammen mit dem Shampoo und mir dann meine Meinung bilde. Meine Haare sind ja eigentlich relativ pflegeleicht 🙂

    • Das Problem kenne ich. Ich habe mir auch eine maximale Anzahl an Shampoos gesetzt, die ich zuhause haben darf.
      Ich benutze eigentlich bei jeder Wäsche eine Spülung, weil ich so Ölreste auswaschen und die Längen vor Shampoo schützen will.

  2. Also wenn er nach Kuchen oder Marzipan duftet, dann ist er schon fast gekauft… Bis jetzt kenne ich die Produkte nicht, aber die Beschreibung klingt gut. Nur leider muss ich erstmal mein Riesen-Backup aufbrauchen und das kann dauern. Leider klappt es bei mir nicht, mir eine maximale Anzahl zu setzten.

    • Ich hatte auch eine ganz Zeit ein riesen Arsenal an Shampoos und Spülungen. Ich habe einige gnadenlos zum Händewaschen, Klo putzen, etc. genommen, damit sie endlich leer werden und anders hätte es Jahre gedauert. Vor allem weil ich einige nicht vertragen habe.
      Jetzt muss ich beim Einkaufen halt immer hart zu mir sein 😉

  3. Pingback: Top 3: Haarpflegeprodukte | keine Göttin in weiß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s