Produkttest: Pai Skincare Geranium & Thistle Cream

eigenes Fotoalbum

Das sagt der Hersteller

Formuliert um mit den reinsten Bioinhaltsstoffen fettige T-Zone Haut zu klären und ins Gleichgewicht zu bringen
milde antibakterielle Formel hilft Ausbrüche zu verhindern
nicht komedogen: frei von porenverstopfenden Inhaltsstoffen, einschließlich Bienenwachsohne austrocknende Alkohole, welche den Ölhaushalt aus dem Gleichgewicht bringen
formuliert für auf Chemikalien empfindlich reagierende und leicht reizbare Haut
Pai Geranium & Thistle Combination Skin Cream ist formuliert um mit den reinsten Bioinhaltsstoffen
fettige, T-Zonen-Haut zu klären und ins Gleichgewicht zu bringen.
Diese keinen Fettfilm hinterlassene Creme glättet und versorgt Mischhaut mit Feuchtigkeit für einen strahlenden, gesunden Teint.
Hohe Level an wichtigen Fettsäuren von Bio-Diestel- und GurkenkrautÖl helfen, unruhige zu beruhigen und den Hautton auszugleichen.
Die intelligente Formel, die nicht übersättigt oder verstopft, zieht sofort ein und hinterlässt ein matt-samtiges Finish, welches ideal als Make-Up Grundlage dient.
Das macht die Creme zur ersten Wahl für professionelle Visagisten bei Filmdreh und Modeshootings!
Hauttyp: fettige, empfindliche Mischhaut

Inhaltsstoffe

aqua, aloe barbadensis leaf juice*, carthamus tinctorius seed oil*, simmondsia chinensis seed oil*, cetearyl alcohol, glycerin*, borago officinalis seed oil*, cetearyl glucoside, mixed tocopherols, lavandula angustifolia oil*, leptospermum scoparium leaf oil, pelargonium graveolens oil*, cymbopogon martini oil*, sodium levulinate, sodium anisate, sodium lauroyl lactylate, lactic acid

 

eigenes Fotoalbum

Kaufanreiz, Erwartungen, Fakten


Entweder bei Amazingy oder bei Pai direkt, bei beiden für 32,50 Euro für 30ml. Bei Pai selbst gibt es häufiger besondere Angebote, so gibt es zum Beispiel von einem Doppelpack 10% Rabatt.

Nachdem ich bei einer meiner Bestellungen ein Pröbchen dabei hatte, habe ich mich entschlossen mal die Originalgröße zu bestellen.
Und bisher bin ich soweit ganz angetan. Ich habe durchaus das Gefühl, dass meine Haut weniger nachfettet. Sie fettet immer noch, und wird es wohl auch immer tun, aber es ist deutlich weniger geworden. Ob es allein an der Creme liegt kann ich nicht sagen, aber ich denke sie trägt ihren Teil dazu bei.
Sie pflegt meine Haut, ohne dass ich das Gefühl habe, dass sie zu reichhaltig sei. Ich habe auch keine trockenen oder Schüppchen, was ich früher immer mal wieder hatte.
Allerdings habe ich nicht das Gefühl, dass sie wirklich Ausbrüche verhindert, aber das habe ich auch nicht so richtig erwartet.
Die Creme duftet angenehm, leicht blumig, aber nach dem Auftragen ist der Duft verflogen.
Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film. Meine Haut fühlt sich gepflegt, aber nicht zugekleistert an.
Zwei bis drei Pumphübe reichen mir vollkommen aus, um mein ganzes Gesicht einzucremen. Ich verwende sie aber nur morgens als Tagescreme.

 Allerdings ist das Entnehmen des Restes doch etwas kompliziert, Heli hat hier vom selben Problem berichtet. Ich habe die Reste einfach mit dem Ende des Pumpmachanismus herausgelöffelt. Aber ein kleiner Rest blieb unerreichbar.

eigenes Fotoalbum

Und hier Helis Berichte zur Avocado & Jojoba Cream und Macadamia & Rose Bio Rejuvenate Cream.

Advertisements

9 Gedanken zu “Produkttest: Pai Skincare Geranium & Thistle Cream

  1. Das klingt ja sehr positiv. Nachdem ich das Pai Öl aufgebraucht habe, überlege ich ob ich eine Creme bestellen soll, kann mich aber nicht entscheiden, welche.
    Dafür hatte ich beim letzten Mal den Exoliator bestellt und bin sehr angetan davon!
    LG

  2. Gerade schreibe ich an der Review der Pai Avocado + Jojoba. Da hatten wir beide ja heute fast dieselbe Idee. 🙂

    Bei der Avocado bleibt leider auch ein Rest unten in der Flasche. Das scheint wohl bei dieser Art der Verpackung so zu sein.

    Ich weiß nicht warum, aber bei der Geranium + Thistle habe ich immer noch etwas Minziges in der Nase, wenn ich dran rieche. Du auch?

    • Jetzt wo du es so sagst, ja da war was. Auf jeden Fall finde ich den Geruch sehr angenehm und dezent.

      Das ist leider wohl der Nachteil von Glasflaschen, etwas schade, aber zum Glück bekommt man das meiste heraus. Die einzige Lösung wäre wohl eine etwas weitere Öffnung, die einem mehr Spiel lässt.

  3. Pingback: Pai Avocado + Jojoba Cream - wasmachtHeli

  4. haben Heli & du euch heute wohl abgesprochen? 😉

    Von der Beschreibung her wäre die Creme wirklich ideal für mich – die werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen, vielleicht kann ich ja erstmal ein Pröbchen ausprobieren bevor ich das Fullsize-Fläschchen kaufe.

    Hast du das Pai Roseship Oil auch? ich kann mich gerade nicht erinnern…

    • Ja sehr lustig 🙂 Heli hat es auch schon festgestellt.
      Ich hatte das Oil auch, allerdings kam ich damit nicht klar. Was wohl aber eher daran lag, dass ich vergessen hatte, dass ich Öl im Gesicht nicht so richtig leiden kann. Also prinzipiell nicht das Öl selbst 😉

  5. Das ist nun das zweite Mal dass ich etwas über Pai lese und auch hier klingt alles sehr gut. Ich muss mich wohl auch einmal selber auf der Homepage umsehen^^ Danke fürs Vorstellen.

    Alles Liebe
    Sooyoona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s