My look – your look Beitrag [Signature Look]

Paddy von Innen und Aussen hat eine tolle Aktion ins Leben gerufen, my look – your look bei der sie all ihre Leser auffordert mit ihrem persönlichen Look teilzunehmen. Oben könnt ihr alles nochmal genau nachlesen.

Bei der ersten Runde war der Signature Look Thema, sprich das Make-Up was total typisch für den jeweiligen Menschen ist.

Hier seht ihr nochmal meinen Look.

Mein typischer Look ist ziemlich simpel und geht schnell, folgende Produkte habe ich dafür genutzt:

– Missha BB Cream #13

– mac Cremeblush Ladyblush

– Manhattan Clear Face Puder

– flomar Augenbrauenstift

– Kiko Generous Earth Palette

– artdeco Augenbrauenpuder am unteren Wimpernkranz als Kajalersatz

– Catrice Pure Shine Colour Lip Balm

Leider habe ich noch nicht rausgefunden, wie ich die Kamera davon abhalte so viel Farbe und Intensität zu schlucken, es sah doch deutlich kräftiger aus. Irgendwelche Tipps?

Advertisements

AMU mit Manhattan Pinkalocious

Neulich habe ich euch ja hier den Lidschatten Pinkalicious vorgestellt, den ich eigentlich als Blush gekauft habe. Aber als ich am Wochenende Fotos für den Post machen wollte und zufällig mein violettes T-Shirt an hatte, beschloss ich zu meinen violetten Lidschatten zu greifen. Das ganze war dannn etwas eintönig und ich griff kurzerhand zu Pinkalicious, schließlich kann man ihn ja mal auch so verwenden, wie vom Hersteller gedacht.

Und ich muss sagen: das werde ich nun öfter tun! Ich bin erstaunt wie gut mit pinker Lidschatten steht, ich finde es betont blaue Augen sehr gut und von einer Barbie bin ich glücklicherweise auch noch weit entfernt.

Hier also mein etwas farbenfroheres AMU.

Ich habe mindestens hundert Fotos gemacht, da ich und meine Kamera zusammen keine farbgetreuen Fotos von AMUs schaffen! ICH BIN FÜR JEDEN TIPP DANKBAR!

Einfaches AMU

Schminken, vor allem meiner Augen, gehört nicht wirklich zu den Dingen, die mir liegen, leider. Häufig starte ich total motiviert mit dem Versuch eines Make-Ups und scheitere kläglich.

Einerseits stellen meine Schlupflider unschönes Wort! doch sehr im Weg und andererseits war ich schon als Kind in Kunst eher eine Niete, mir liegen einfach eher Pinsel in Malergröße. Im Streichen bin in super!

Aber ich gebe nicht auf und habe mir einfach mal bei youtube einige Videos mit Tipps zum Schminken von Schlupflidern angesehen und versucht ein bisschen was davon umzusetzen.
Und für den ersten Versuch finde ich es gar nicht so schlecht, wenn auch noch Welten von dem entfernt, was ich gern hätte.

Es kommt aber auch noch dazu, dass ich mir mit meiner Kamera nicht immer ganz einig bin und mit dem Fotografieren meiner Augen auch noch so meine Schwierigkeiten habe. Tipps hierzu sind immer willkommen!

Aber hier jetzt mein „Werk“. Entstanden mit einer uralten Catrice-Palette mit verschiedenen Brauntönen auf der Rival de Loop Lidschattenbase.

 

eigenes Fotoalbum

Ja ich habe das Bild nachbearbeitet. Allerdings nur meine Haut, denn meine Akne blüht im Moment und das möchte keinem, mir am allerwenigsten, fotografisch zumuten.

eigenes Fotoalbum

 

Irgendwelche Meinungen oder Tipps? Ich bin für jede Hilfe offen!