My look – your look Beitrag [Signature Look]

Paddy von Innen und Aussen hat eine tolle Aktion ins Leben gerufen, my look – your look bei der sie all ihre Leser auffordert mit ihrem persönlichen Look teilzunehmen. Oben könnt ihr alles nochmal genau nachlesen.

Bei der ersten Runde war der Signature Look Thema, sprich das Make-Up was total typisch für den jeweiligen Menschen ist.

Hier seht ihr nochmal meinen Look.

Mein typischer Look ist ziemlich simpel und geht schnell, folgende Produkte habe ich dafür genutzt:

– Missha BB Cream #13

– mac Cremeblush Ladyblush

– Manhattan Clear Face Puder

– flomar Augenbrauenstift

– Kiko Generous Earth Palette

– artdeco Augenbrauenpuder am unteren Wimpernkranz als Kajalersatz

– Catrice Pure Shine Colour Lip Balm

Leider habe ich noch nicht rausgefunden, wie ich die Kamera davon abhalte so viel Farbe und Intensität zu schlucken, es sah doch deutlich kräftiger aus. Irgendwelche Tipps?

Advertisements

Wunschliste 2014

Wunschliste 2014
 
Ich habe mich dieses Jahr auch zum ersten Mal an eine Wunschliste gesetzt, damit ich einen Überlick habe, was ich gern hätte und am Ende des Jahres, also in 362 Tagen, was ich mir denn erfüllen konnte.
 
 
 
1. ein Makroobjektiv
gerne natürlich ein Nikkor, aber da diese ja ein Vermögen kosten wohl eher Sigma oder Tamron

 
2. Ringe
ich mag schmale Ringe total gern und hätte gern noch ein, zwei. Die beiden gefallen mir übrigens sehr gut.
 
 
3. Laufschuhe
ich möchte anfangen noch mehr Sport außer dem Tanzen zu machen.
 
 
4. Pflege von Caudalie
steht schon länger auf meiner Liste und ich verschiebe es immer wieder
 
 
5. Dior Nude Foundation ivory
seit meinem ersten Foundationkauf, bei dem mac gewann, steht diese hier auf meiner imaginären Liste
 
 
6. Clarins Skin Illusion Fond de Teint Pudre Libre bzw. Poudre Mutli Eclat
 
 
7. Polar FT4 Pulsuhr
Wenn ich das mit dem Laufen wirklich durchziehe,möchte ich unbedingt eine Pulsuhr haben
 
 
8. MAC Cremeblend Blush
Da ich Ladyblush sehr gern mag, hätte ich gern noch eine weitere Nuance
 
 
9. Städtetrip
am liebsten nach Istanbul. Aber Dresden würde mich auch reizen.
 
 
10. Pumps von Tamaris
und zwar ganz schlichte in schwarz, mit schmalem Absatz und mittlerer Höhe
 
 
11. Nars Blush
nachdem mein erster Versuch eines käuflich zu erwerben nicht funktioniert hat, versuche ich es dieses Jahr erneut.
 
 
12. Shiseido Zen Sun fraiche
gestern zum ersten Mal gerochen und direkt verliebt. Riecht nach Frühling.
 
Und was steht bei euch dieses Jahr auf der Wunschliste? Kennt ihr einen meiner Wünsche?

MAC Cremeblend Blush „Ladyblush“

Hier hatte ich ja bereits von meinem kleinen Urlaubseinkauf in der Türkei berichtet. Ein Teil davon war auch das MAC-Blush, erst mein zweites Cremeprodukt.

Erst vor einigen Tagen habe ich es aber zum ersten Mal benutzt, weil ich dann gleich Fotos davon machen wollte, meistens ließen das entweder meine Haut oder das Wetter nicht zu.

Der Preis war ähnlich wie in D, so um die 24 Euro.

Es handelt sich um einen matten Blush, der nur leicht feucht glänzt.  Die Farbe lässt sich am ehesten als ein Apricot mit einem Rosé-Einschlag beschreiben. Auf meiner Haut geht dieser Einschlag aber weitestgehend verloren.

Ladyblush ist sehr zart und man muss schon etwas schichten um ein kräftiges Ergebnis zu erreichen, lässt sich dabei aber super toll verblenden.  Zart aufgetragen wirkt es sehr natürlich und gibt einen natürlichen Hauch Farbe.

Ich entdecke gerade meine Liebe zu Cremeblushes und kann keinen Kritikpunkt an diesem finden.

Kleiner Urlaubseinkauf

Ich habe mich zugegebenermaßen im Urlaub ziemlich zurückgehalten, aber das gesparte Geld lässt sich ja hier auch gut loswerden 😉

Geplant war nur das Parfum, ich wollte es schon länger haben und im Duty Free ist es einfach wesentlich günstiger. Die restlichen Sachen waren Spontankäufe.

Die Verkäuferin im Flomar-Store war übrigens  Deutsche. Sehr irritierend wenn man plötzlich mit „Ihr Kassenzettel bitte“ verabschiedet wird und nicht damit rechnet.

Der MAC-Blush war ein Frustkauf, nachdem ich mit der Verkäuferin in Sephora nicht so richtig zurecht kam. Ich erklärte, dass ich zwei Blushes von Nars suchte und nannte ihr die Namen. Sie sagte, dass sie Sex Appeal nicht haben, wartete kurz und verschwand dann wortlos. Pennylane habe ich dann nach Suchen selbst gefunden, wusste aber nicht was ich davon halten sollte und bin zu MAC geschlendert. Ladyblush hat mir dann mehr zugesagt.

Bei Flomar habe ich den perfekten Augenbrauenstift für mich entdeckt und gleich zwei in Reserve mitgenommen, denn sie sind dort günstiger und überall zu bekommen.

Möchtet ihr über irgendwas einen genaueren Bericht?

BB-Creams und Foundations Übersicht Juni 2013

Seit etwa einem Jahr setze ich mich intensiver mit Foundations auseinander, kurz darauf folgten auch die BB-Creams. Vorher habe ich maximal Puder benutzt, alles was in der Drogerie zu bekommmen war, war mir viel zu dunkel und ich bekam nur diese überaus kleidsamen Ränder.

Bisher habe ich nur BB-Creams aus dem Ursprungsland getestet, sprich Korea. Dort ist das Angebot an hellen Creams einfach sehr gut, schließlich ist Hellhäutigkeit für die Asiaten ein Schönheitsideal.

Heute ist meine zweite Bestellung eingetroffen und ich habe mal ein paar Fotos meiner Sammlung inklusive eines Swatchgruppenbildes gemacht.

Gekauft habe ich sie alle bei ebay, entweder bei rubyruby oder bei bello-girl. Beide werden immer wieder von Bloggern empfohlen und so gehe ich davon aus Originalware zu erhalten, was bei ebay ja leider nicht immer der Fall sein muss.Bei meiner ersten Bestellung bei rubyruby dauerte die Bestellung sehr lange, so das man mir bereits Ersatz geschickt hatte, als die Creme endlich ankam. Das Problem war wohl, dass von außen nicht deklariert war, was wohl zu einem sehr langen Aufenthalt beim Zoll geführt hat. Mein heutiges Päkchen war deklariert und auch nur knapp vier Wochen unterwegs. Für Auslandssendungen vollkommen im Rahmen.

BRTC Recover Balm – 13-17 Euro / 40ml, schwankt tagesabhängig

Tony Moly Dear Me Cotton BB Cream – ca. 5 Euro / 30ml

Skinfood Good Afternoon Peach Green Tea BB Cream  ca. 5 Euro  / 30ml

Missha Perfect Cover BB Cream Nr. 13  – ca. 5 Euro / 20ml

MAC Pro Longwear Foundation – 32 Euro / 30ml

Holika Holika Petit Clearing BB Cream – ca. 7 Euro / 30ml

Und hier mal die Farben, die meisten davon habe ich dabei auch zum ersten Mal gesehen 😉

Das war mein kurzer Überblick über meine Foundations und BB Creams, es waren mit Sicherheit nicht die Letzten.

Was verwendet ihr so? Was könnt ihr empfehlen? Seid ihr an Berichten zu den einzelnen Cremes interessiert?